ALLGEMEINE LIEFERBEDINGUNGEN

Im Falle einer Diskrepanz oder eines Widerspruchs zwischen diesen Allgemeinen Lieferbedingungen und einer übersetzten Version davon gilt die niederländische tekst. Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung dieser Bedingungen ist die niederländische tekst maßgebend.

Allgemeine Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen

Salon Partners Benelux BV, auch in ihrer Eigenschaft als Inhaber der Marke Finnley's und eingetragen im Handelsregister unter der Nummer 64755371 in Den Haag, Büro Vinkenborghlaan 2, 2265 GG in Leidschendam.

Im Folgenden als Salon Partner bezeichnet;

Inhaltsverzeichnis:

Artikel 0: EU-Datenschutzverordnung (GDPR/AVG)

Artikel 1: Definition

Artikel 2: Allgemeines/Anwendbarkeit

Artikel 3: Angebote/Industrielles Eigentum

Artikel 4: Vereinbarung

Artikel 5: Preise

Artikel 6: Zahlung

Artikel 7: Eigentumsvorbehalt

Artikel 8: Lieferung durch Salon Partners, Lieferzeit, Risiko

Artikel 9: Lieferung durch Drittlieferanten

Artikel 10: Beschwerden über von Salon Partners gelieferte Produkte/Emballagen

Artikel 11: Höhere Gewalt

Artikel 12: Auflösung

Artikel 13: Haftung

Artikel 14: Sonstige Verpflichtungen des Käufers

Artikel 15: Änderungen

Artikel 16: Anwendbares Recht und Streitigkeiten

---------------------------------------------------------

Artikel 0: EU-Verordnung (GDPR/AVG)

Am 25. Mai 2018 trat die neue allgemeine EU-Datenschutzverordnung (GDPR) in Kraft, die die Vorschriften für Unternehmen zur Speicherung und Verarbeitung von persönlichen (Kunden) Daten verschärft. Von nun an wird dies in ganz Europa gelten.

Mit diesem erneuerten ALV möchten wir Sie über unsere Datenschutzpolitik informieren und darüber, wie wir Ihre Daten verwenden. Wenn Sie dazu Fragen haben, können Sie diese natürlich jederzeit telefonisch oder per E-Mail stellen.

Sie müssen nichts weiter tun.

Wie verwenden wir Ihre Daten?

Bei Salon Partners behandeln wir Ihre Angaben stets mit Sorgfalt. Dabei bitten wir nur um die Informationen, die zur Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich sind.

Manchmal können wir bestimmte Daten an andere Parteien weitergeben, z.B. an Lieferanten, um Material vor Ort zu liefern. Auch hier geben wir nur die notwendigen Informationen weiter.

Wir werden Ihre Daten niemals unnötig speichern. Das Grundprinzip ist, dass wir personenbezogene Daten nur zum Zweck der notwendigen Verarbeitung speichern und die geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten.

Am Ende der Kundenbeziehung werden wir die Kundendaten vernichten oder anonymisieren. Oder früher, wenn gegen die Direktvermarktung Einspruch erhoben wird oder wenn die Genehmigung dafür zurückgezogen wird.

Aus diesem Grund wurden die Bedingungen für die Verarbeitung von Personendaten geändert. Ohne Zustimmung zu den neuen Bedingungen werden ab dem 25. Mai 2018 keine kommerziellen Nachrichten oder Newsletter mehr verschickt.

Die Erteilung einer Bestellung und/oder eines Folgeauftrags setzt voraus, dass Sie mit den neuen Bedingungen einverstanden sind und dass Sie Informationen über unsere Sonderangebote, Vorteile und Neuigkeiten erhalten oder weiterhin erhalten möchten und Abonnent unserer Newsletter bleiben möchten.

Wenn Sie mit den neuen Bedingungen für Ihre Verarbeitung personenbezogener Daten nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte mit.

Artikel 1: Definition

1. In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist unter Salon Partner zu verstehen: Salon Partners Benelux BV.

2. Unter "Käufer" im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist auch die Partei zu verstehen, in deren Auftrag und für deren Rechnung Dienstleistungen erbracht werden, sowie die Partei, mit der Kaufverträge über die Lieferung von Produkten abgeschlossen werden.

Artikel 2: Allgemeines/Anwendbarkeit

1. Diese Bedingungen gelten unter Ausschluss der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Käufer für alle Angebote, Kaufverträge und Lieferungen von Produkten sowie für alle Angebote und Vereinbarungen wie z.B. die Erbringung von Dienstleistungen zwischen Salon Partners und seinen Käufern.

2. Einkaufsbedingungen oder andere Bedingungen sind nur insoweit Teil einer Vereinbarung, als diese Bedingungen oder Bestimmungen von den Salon Partners ausdrücklich und schriftlich akzeptiert wurden.

3. Der Käufer, mit dem der Salon Partner in der Vergangenheit (andere) Allgemeine Geschäftsbedingungen abgeschlossen hat, erklärt sich mit der Anwendbarkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf spätere Vereinbarungen zwischen Käufer und Salon Partners einverstanden.

Artikel 3: Angebote/Industrielles Eigentum

1. Alle Angebote in Preislisten, Rundschreiben, Anzeigen, Auftragsbestätigungen, Briefen, gleichgültig, wo und wie sie veröffentlicht werden, sind stets unverbindlich.

2. Alle Rechte aufgrund von gewerblichem und geistigem Eigentum sowie die Urheberrechte verbleiben bei Salon Partners.

Artikel 4: Vereinbarung

1. Ein Vertrag kommt in dem Moment zustande, in dem der Käufer eine Bestellung über den Webshop oder telefonisch, per E-Mail oder schriftlich aufgibt, es sei denn, Salon Partners teilt dem Käufer innerhalb von 24 Stunden nach der Bestellung telefonisch, per E-Mail und/oder schriftlich mit, dass sie die Bestellung nicht annehmen. Vorstehendes gilt auch für Lieferanten, die von Salon Partners ernannt werden, bei denen der Käufer direkt bestellt.

Artikel 5: Preise

1. Alle Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer (MwSt) und sind in Euro (€) angegeben, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.

2. Alle Preise basieren auf den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preislisten oder späteren Angeboten über ein von Salon Partners automatisiertes System oder per E-Mail oder schriftlich.

3. Erhöhen sich nach Vertragsabschluss ein oder mehrere Selbstkostenpreisfaktoren, sind die Salon Partners berechtigt, diese im Preis weiterzugeben.

Artikel 6: Zahlung

1. Alle Zahlungen werden per Lastschrift innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsdatum eingezogen, es sei denn, die Salon Partners verlangen Barzahlung bei Lieferung. Der Salon Partners ist berechtigt, Barzahlung zu verlangen, wenn der Käufer mit der Zahlung einer anderen Forderung des Salon Partners gegenüber dem Käufer in Verzug ist.

2. Für den Fall, dass der Käufer nicht rechtzeitig oder nicht vollständig bezahlt hat oder aus welchem Grund auch immer nicht in der Lage war, per Lastschrift zu bezahlen, befindet er sich von Rechts wegen in Verzug, ohne dass eine weitere Inverzugsetzung erforderlich ist. In diesem Fall sind alle Forderungen der Salon Partners gegen den Käufer, für die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, sofort und sofort fällig und zahlbar. In diesem Fall schuldet der Käufer Salon Partners außerdem einen Jahreszinssatz von 3 % über dem zu diesem Zeitpunkt von der Nederlandse Bank angewendeten 3-Monats-Euribor mit einem Minimum von 8,5 %, wobei ein Teil eines Monats als voller Monat zählt.

3. Alle Inkassokosten, insbesondere die außergerichtlichen Kosten, gehen zu Lasten des Käufers. Die außergerichtlichen Kosten werden auf mindestens 15% des geschuldeten Hauptbetrags festgelegt, mit einem absoluten Minimum von 40 €.

4. Jede vom Käufer geleistete Zahlung dient zunächst zur Begleichung der geschuldeten Zinsen und dann zur Begleichung der unter die Eintreibung fallenden Kosten, mit Ausnahme der Gerichtskosten. Erst nach Zahlung dieser Beträge wird jede Zahlung des Käufers zur Reduzierung des Hauptbetrags der ausstehenden Forderungen verwendet, wobei die älteste ausstehende Forderung zuerst abgeschrieben wird.

5. Der Käufer ist nicht berechtigt, eine Aufrechnung in Bezug auf Beträge vorzunehmen, die von Salon Partners gemäß einer zwischen ihnen bestehenden Vereinbarung in Rechnung gestellt werden.

6. Der Salon Partners ist jederzeit, auch während der Ausführung des Vertrages, berechtigt, die Erfüllung seiner Verpflichtung auszusetzen, bis der Käufer auf Verlangen des Salon Partners Sicherheit für die Erfüllung seiner Zahlungsverpflichtungen geleistet hat. Darüber hinaus sind die Salon Partners berechtigt, für zukünftige Lieferungen an den Käufer Sicherheiten zu verlangen.

Artikel 7: Eigentumsvorbehalt

1. Das Eigentum an allen von den Salon Partners an den Käufer gelieferten Produkten verbleibt bei den Salon Partners, solange der Käufer die Forderungen der Salon Partners aus einem Verkaufsvertrag oder aus welchem Grund auch immer nicht bezahlt hat, solange der Käufer die geleisteten oder noch zu leistenden Arbeiten aus einem anderen Vertrag nicht bezahlt hat und solange der Käufer die Forderungen der Salon Partners aufgrund der Nichterfüllung dieser Verpflichtungen, einschließlich Forderungen in Bezug auf Strafen, Zinsen und Kosten, nicht bezahlt hat. Salon Partners sind in diesem Fall berechtigt, die gelieferten Produkte unter ihre Kontrolle zu bringen, einschließlich des Betretens der Räumlichkeiten des Käufers, um die betreffenden Produkte aus dem Geschäft und Lager des Käufers selbst abzuholen. Verpackungen gehen niemals in das Eigentum des Käufers über.

2. Dem Käufer ist es gestattet, die unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Produkte im Rahmen seines ordnungsgemäßen Geschäftsbetriebes an Dritte zu veräußern. Dem Käufer ist es grundsätzlich nicht gestattet, die gelieferten Produkte, online und/oder außerhalb seines Geschäftsbetriebes, ohne vorherige schriftliche Bestätigung an Dritte zu verkaufen.

Der Käufer ist nicht berechtigt, ein Pfandrecht oder ein besitzloses Pfandrecht an den von Salon Partners gelieferten Produkten zu begründen.

3. Alle Werbeartikel bleiben Eigentum von Salon Partners und sind jederzeit zurückzugeben; werden sie in Rechnung gestellt, werden sie gutgeschrieben.

4. Im Falle des Austauschs konkurrierender Produkte wird ein Mindestzeitraum von 3 Jahren festgelegt, wobei Salon Partners durch den vollständigen Austausch in die zukünftige Zusammenarbeit investieren. Wird die Zusammenarbeit innerhalb dieser Frist beendet, können die Salon Partners einen Teil der Kosten an den Käufer weitergeben.

5. Zusätzlich zu dem in Artikel 7.1 genannten Eigentumsvorbehalt verpflichtet sich der Käufer, sich auf erstes Verlangen des Salon Partners zu diesem Zweck ein besitzloses Pfandrecht vorzubehalten und, soweit erforderlich, ein Pfandrecht an den von den Salon Partners an den Käufer gelieferten und in seinem Eigentum stehenden Produkten zu begründen, als Sicherheit für alle bestehenden und zukünftigen Forderungen der Salon Partners, gleich aus welchem Grund.

Artikel 8: Lieferung durch Salon Partners, Lieferzeit, Risiko

1. Die Bestellungen werden von Salon Partners nach einem von Salon Partners bekanntzugebenden Lieferplan ausgeliefert. Salon Partners haben das Recht, diesen Zeitplan jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Darüber hinaus hat der Käufer die Anweisungen der Salon Partners in Bezug auf die Art und Weise der Auftragserteilung zu beachten. Im Falle, dass der Käufer von der von den Salon Partners festgelegten Bestellweise abweicht, werden die in diesem Zusammenhang anfallenden (zusätzlichen) Kosten dem Käufer in Rechnung gestellt.

2. Vereinbarte Lieferzeiten sind, sofern nicht schriftlich anders vereinbart, niemals als feste Termine anzusehen. Droht eine Fristüberschreitung, müssen sich Salon Partners und Käufer so schnell wie möglich beraten. Im Falle einer verspäteten Lieferung müssen die Salon Partners unter Einhaltung einer angemessenen Frist in Verzug gesetzt werden.

3. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Niederlande frachtfrei, sofern nicht anders vereinbart. Es steht den Salon Partners völlig frei, die Art und Weise des Transports gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu bestimmen; in allen Fällen, in denen die Produkte auf Wunsch des Käufers nicht gemäß dem Lieferplan geliefert werden, gehen die Transportkosten vollständig zu Lasten des Käufers.

4. Unbeschadet der Bestimmungen in Absatz 3 dieses Artikels trägt der Käufer das Risiko für alle direkten und indirekten Schäden, die an oder durch die gelieferten Produkte oder Teile davon unmittelbar nach der Lieferung verursacht werden.

Artikel 9: Lieferung durch Drittlieferanten

1. Salon Partners ist befugt, von Salon Partners zu benennende Drittanbieter in Anspruch zu nehmen. Bei der Auswahl des Drittanbieters gehen die Salon Partners mit der gebotenen Sorgfalt vor.

2. Der Drittanbieter liefert die zu bezahlenden Produkte über Salon Partners direkt an den Käufer. Gegebenenfalls kann der Käufer die Produkte des Drittanbieters direkt bei den Salon Partners bestellen. Im Falle von Direktlieferungen erfolgt die Zahlung weiterhin durch Salon Partners.

3. Salon Partners haftet nicht für Mängel und/oder mangelhafte Lieferungen des Drittanbieters. Die Salon Partners unterstützen den Käufer so weit wie möglich bei der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen, die der Käufer gegen den Drittlieferanten hat, im Falle von Mängeln und/oder fehlerhaften Lieferungen durch den Drittlieferanten.

Artikel 10: Beschwerden über von Salon Partners gelieferte Produkte/Emballagen

1. Bei Lieferung und Empfang der von den Salon Partners gelieferten Produkte hat der Käufer zu prüfen, ob die Lieferung seiner Bestellung oder seinem Auftrag entspricht.

2. Reklamationen in Bezug auf sichtbare Mängel und/oder Mängel oder Mehrlieferungen sind den Salon Partners unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 24 Stunden nach dem Lieferdatum mitzuteilen. Soweit möglich, müssen die Berichte wie beschrieben über das von den Salon Partners bereitgestellte und/oder benannte Computersystem erstellt werden. Andere Reklamationen bezüglich gelieferter Produkte werden von den Salon Partners nur bearbeitet, wenn sie den Salon Partners innerhalb von 24 Stunden, nachdem der Käufer den Mangel billigerweise hätte feststellen können, zur Kenntnis gebracht wurden. Nach Ablauf dieser Frist wird davon ausgegangen, dass der Käufer die gelieferten Waren als in Ordnung befunden hat.

3. Wenn der Käufer mehr als drei Mängel an einer einzigen Sendung hat, müssen die Salon Partners die Mängel innerhalb von 48 Stunden nach der Benachrichtigung kostenlos beheben. Ausnahmen von dieser Regel sind Mängel, die dadurch verursacht werden, dass der Lieferant und/oder Hersteller aus welchen Gründen auch immer nicht an die Salon Partners liefert.

4. Alle Rechte gemäß diesem Artikel gelten nur für den Erstkäufer. Der Käufer hat nicht das Recht, die Zahlung der gelieferten Waren wegen offensichtlicher Mängel auszusetzen; wenn sich die Beanstandung als begründet erweist, kann eine Rückerstattung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

5. Gelieferte Waren können vom Käufer nur nach Vereinbarung und mit ausdrücklicher Zustimmung der Salon Partners und über das spezielle Rückgabeverfahren für diesen Zweck zurückgesandt werden.

6. Ein Austausch von Artikeln ist nur und nur dann möglich, wenn dieser Austausch infolge eines nachweisbaren und schuldhaften Fehlers seitens der Salon Partners gewünscht wird. In diesem Fall werden die Artikel bei der nächsten Lieferung gegen den richtigen Artikel ausgetauscht, vorausgesetzt, dass diese Artikel in einer geschlossenen Originalverpackung angeboten werden, wie sie geliefert wurde.

Artikel 11: Übermacht

1. Salon Partners sind nicht verpflichtet, einer Verpflichtung nachzukommen, wenn sie daran durch einen Umstand gehindert werden, den sie weder verschuldet haben, noch aufgrund von Gesetz, Rechtsakt oder allgemein anerkannter Praxis zur Verantwortung zu ziehen sind.

2. Für den Fall, dass der Salon Partners aufgrund Übermacht (höherer Gewalt) oder aufgrund anderer außergewöhnlicher Umstände, wie z.B. Streiks, Stagnation in der Warenversorgung, Hafenstreiks und Feuer, entweder beim Salon Partners oder bei seinen Lieferanten, nicht in der Lage ist, seine Verpflichtungen aus dem Vertrag zu erfüllen, hat der Salon Partners das Recht, den Vertrag innerhalb einer angemessenen Frist auszuführen oder - falls die Erfüllung innerhalb einer angemessenen Frist nicht möglich ist - den Vertrag ganz oder teilweise aufzulösen.

3. Der Käufer ist nicht berechtigt, den Vertrag in dem vorgenannten Fall aufzulösen.

Artikel 12: Auflösung

1. Falls der Käufer eine oder mehrere seiner sich aus dem Vertrag ergebenden Verpflichtungen nicht, nicht rechtzeitig oder nicht ordnungsgemäß erfüllt, ist der Salon Partners berechtigt, ohne weitere Inverzugsetzung oder gerichtliche Intervention und ohne zu irgendeinem Schadenersatz verpflichtet zu sein, die Lieferung der Produkte auszusetzen und/oder den betreffenden Kaufvertrag durch schriftliche Mitteilung an den Käufer mit sofortiger Wirkung aufzulösen, unbeschadet aller anderen dem Salon Partners zustehenden Rechte.

2. Wenn der Käufer zum Zeitpunkt der Auflösung bereits Leistungen in Ausführung des Vertrags erhalten hat, wird der Vertrag nur teilweise und nur für den Teil aufgelöst, der von den Salon Partners noch nicht ausgeführt wurde. Beträge, die von Salon Partners vor der Auflösung im Zusammenhang mit dem, was sie in Ausführung des Vertrags bereits geleistet oder geliefert haben, in Rechnung gestellt wurden, bleiben in voller Höhe zahlbar und werden zum Zeitpunkt der Auflösung sofort fällig und zahlbar.

3. Alle Forderungen der Salon Partners sind sofort und in voller Höhe fällig und zahlbar, wenn der Käufer seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, oder im Falle seines Konkurses oder Zahlungsaufschubs, oder wenn der Käufer aus irgendeinem Grund die freie Verfügung über alle oder einen Teil seiner Vermögenswerte verliert oder zu verlieren droht. In einem solchen Fall haben die Salon Partners das Recht, den Vertrag mit sofortiger Wirkung ohne gerichtliche Intervention durch eine schriftliche Mitteilung an den Käufer ganz oder teilweise aufzulösen oder auszusetzen, unbeschadet ihres Rechts auf Schadenersatz.

Artikel 13: Haftung

1. Salon Partners übernimmt gesetzliche Verpflichtungen zur Zahlung von Schadenersatz, sofern der Käufer mit rechtlichen Mitteln nachweist, dass der Schaden durch grobe Fahrlässigkeit oder Fahrlässigkeit von Salon-Partner verursacht wurde.

2. Die Haftung für Schäden, die sich aus Artikel 13.1 ergeben, ist ausdrücklich auf einen Betrag in Höhe des Rechnungsbetrags der Hauptsumme beschränkt, der sich auf die gelieferten Produkte und/oder erbrachten Dienstleistungen bezieht.

3. Jede weitergehende Haftung der Salon Partners für Schäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Haftung für Mitarbeiter und Hilfspersonen, ist ausgeschlossen, gleich auf welcher Grundlage, einschließlich aller direkten und indirekten Schäden, wie z.B. Folgeschäden oder Gewinnausfall. Darüber hinaus hat der Käufer die Salon Partners unter Beachtung der Bestimmungen dieses Artikels von allen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der von ihnen erlittenen oder zu erleidenden Schäden freizustellen.

Artikel 14: Sonstige Verpflichtungen des Käufers

1. Der Käufer ist verpflichtet, den Salon Partners unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, wenn sein Konkurs oder Zahlungsaufschub beantragt wird, oder wenn der Käufer aus irgendeinem Grund die freie Verfügung über sein gesamtes Vermögen oder einen Teil davon verliert oder zu verlieren droht.

Artikel 15: Änderungen

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von Salon Partners geändert werden, aber diese Änderungen gelten für den Käufer erst dann, wenn der Käufer über diese Änderungen informiert wurde.

Artikel 16: Anwendbares Recht und Streitigkeiten

1. Verträge zwischen Salon Partners und Käufer unterliegen ausschließlich dem niederländischen Recht.

2. Alle Streitigkeiten zwischen Salon-Partner und seinen Käufern werden dem zuständigen Gericht am Geschäftssitz des Salon-Partners oder nach Wahl des Salon-Partners dem zuständigen Gericht am Wohnsitz des Käufers vorgelegt.


DATENSCHUTZ & HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Haftungsausschluss

Durch das Betrachten dieser Website und die Nutzung der auf ihr bereitgestellten Informationen erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.

Die Informationen auf dieser Website dienen lediglich allgemeinen Informationszwecken und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir behalten uns das Recht vor, diese Informationen ohne weitere Ankündigung zu ändern.

Bei der Zusammenstellung, Ergänzung, Änderung und Pflege dieser Website wenden wir die größtmögliche Sorgfalt an. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen sowie für die fehlerfreie und/oder ununterbrochene Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit dieser Website. Aus den auf dieser Website bereitgestellten Informationen können Sie keine Rechte ableiten.

Diese Website soll die Beratung durch Experten nicht ersetzen. Ohne Überprüfung oder weitere Beratung erfolgt die Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen auf eigene Kosten und eigenes Risiko des Benutzers.

Salon Partners übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf dieser Website und/oder die Unmöglichkeit, diese Website zu konsultieren, entstanden sind oder drohen, oder in irgendeiner Weise damit in Zusammenhang stehen.

Alle Rechte in Bezug auf die auf dieser Website präsentierten Informationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Texte, Logos, Marken und grafisches Material, sind vorbehalten. Dem Nutzer dieser Website ist es nicht gestattet, die Informationen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Salon Partners selbst (zum Nutzen Dritter oder ausschließlich für den eigenen Gebrauch) zu verwenden, weiterzugeben, zu vervielfältigen und/oder zu verbreiten.

Wenn Sie über diese Website eine Website von Dritten konsultieren (über einen Link), möchten wir darauf hinweisen, dass diese Informationen von diesen Dritten stammen, die auf der betreffenden Website erwähnt werden. Salon Partners übernimmt keine Haftung für den Inhalt der Informationen auf diesen Websites Dritter.

Im Falle von Konflikten, die durch die Nutzung oder den Inhalt dieser Website entstehen, werden die Salon Partners zunächst versuchen, eine für alle Parteien akzeptable Lösung zu finden.

Salon Partners werden versuchen, das ausgefüllte Kontaktformular so schnell wie möglich zu beantworten.

Erklärung zum Datenschutz

Wir sind uns bewusst, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken. Wir sehen es als unsere Verantwortung an, Ihre Privatsphäre zu schützen. Auf dieser Seite werden wir Sie darüber informieren, wie wir dies tun.

Salon Partners respektiert die Privatsphäre aller Benutzer seiner Website und stellt sicher, dass die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten vertraulich behandelt werden. In der EU hat jeder Mitgliedsstaat nach wie vor sein eigenes Datenschutzgesetz. Diese nationalen Gesetze basieren alle auf der europäischen Datenschutzrichtlinie von 1995. In den Niederlanden ist die nationale Umsetzung dieser Richtlinie das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten (Wbp).

Die europäische Datenschutzgesetzgebung ist in den letzten Jahren überarbeitet worden. Mit Wirkung vom 25. Mai 2018 ist das AVG in allen Mitgliedstaaten gleich und gilt in allen Mitgliedstaaten.

Unsere Websites können Verweise und/oder Hyperlinks zu einer oder mehreren Websites Dritter enthalten. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für diese Websites. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien der Websites dieser anderen zu lesen, damit Sie wissen, wie diese mit Ihrer Privatsphäre umgehen.

Daten, die wir von Website-Besuchern verarbeiten

Im Allgemeinen können Sie unsere Websites besuchen, ohne uns persönliche Daten mitzuteilen. Wie viele andere Websites sammeln wir jedoch, wie viele andere auch, bestimmte nicht identifizierbare automatische Informationen über die Benutzer unserer Websites. Darüber hinaus können wir Informationen über das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs unserer Website(s) und Seiten, die Region, aus der Sie unsere Website(s) besuchen, die Website(s), über die Sie auf unsere Website(s) zugegriffen haben, die Seiten und Teile der Website(s), die Sie besuchen (wie lange und wie oft und in welcher Reihenfolge), welche Informationen Sie sich ansehen und welche Informationen Sie von der/den Website(s) hoch- oder herunterladen, verarbeiten.

Die gesammelten Daten werden verwendet, um den Inhalt der Website optimal auf die Wünsche und Bedürfnisse der Besucher unserer Website(s) abzustimmen. Wir können die nicht identifizierbaren Informationen an Dritte weitergeben, und diese Daten werden für die zukünftige Verwendung aufbewahrt. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie im Abschnitt "Cookies" in diesen Bestimmungen.

Verwendung der gesammelten Daten

Wenn Sie sich für eine unserer Dienstleistungen anmelden, bitten wir Sie um die Angabe persönlicher Informationen. Diese Informationen werden zur Erbringung unserer Dienstleistung(en) verwendet.

Wenn wir Sie um Ihre Daten bitten, werden wir Sie immer um Erlaubnis bitten, diese Daten aufzuzeichnen, und wir werden immer erklären, warum wir um diese Daten bitten.

Wenn Sie E-Mails oder andere Nachrichten an uns senden, können wir diese Nachrichten aufbewahren. Manchmal fragen wir Sie nach Ihren persönlichen Informationen, die für die jeweilige Situation relevant sind. Dies ermöglicht uns, Ihre Fragen zu bearbeiten und Ihre Anfragen zu beantworten.

Die Informationen werden auf unseren eigenen sicheren Servern oder denen eines Dritten gespeichert.

Cookies

Unsere Website verwendet "Cookies", das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und der Website helfen zu analysieren, wie Benutzer die Website nutzen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website können auf Ihre eigenen sicheren Server oder die eines Dritten übertragen werden. Wir verwenden diese Informationen, um zu verfolgen, wie Sie die Website nutzen, um Berichte über die Website-Aktivität und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website-Aktivität und der Internet-Nutzung zu erstellen.

Aufbewahrungsfrist

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten nicht länger auf, als es für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden, erforderlich ist, und halten die geltenden Gesetze und Vorschriften ein.

Die Allgemeine Datenschutzverordnung (AVG) gibt keine spezifischen Aufbewahrungsfristen vor. Grundsätzlich gilt, dass wir personenbezogene Daten nur für den Zweck der notwendigen Verarbeitung speichern. Bei Beendigung der Kundenbeziehung werden wir die Kundendaten vernichten oder anonymisieren. Oder früher, wenn Einwände gegen das Direktmarketing erhoben werden oder die Genehmigung zurückgezogen wird.

Vertraulichkeit

Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu respektieren. Zu diesem Zweck haben sie eine Vertraulichkeitserklärung unterzeichnet.

Einsichtnahme, Entfernung und Löschung persönlicher Daten

Alle Datensubjekte, deren persönliche Informationen von uns erfasst wurden, haben die Möglichkeit, alle uns zur Verfügung gestellten persönlichen Informationen einzusehen, zu ändern oder zu löschen.

Gegebenenfalls stellen wir Ihnen die von uns über Sie aufgezeichneten Informationen zur Verfügung, damit Sie diese zu einem anderen Anbieter mitnehmen können.

Newsletter ändern/abbestellen

Wenn wir Ihnen einen Newsletter oder ein Mailing senden, können Sie den Versand jederzeit beenden. Am Ende jedes Mailings finden Sie die Möglichkeit, Daten zu ändern oder den Newsletter abzubestellen.

Deaktivieren von Cookies

Standardmäßig sind die meisten Browser so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren, aber Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Es kann jedoch sein, dass einige Funktionen und Dienste auf unserer und anderen Websites nicht richtig funktionieren, wenn Cookies in Ihrem Browser deaktiviert sind.

Änderungen

Diese Datenschutzerklärung ist auf die Nutzung und die Möglichkeiten unserer Dienste zugeschnitten. Jegliche Anpassungen und/oder Änderungen an dieser Website können zu Änderungen dieser Datenschutzerklärung führen. Es ist daher ratsam, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu konsultieren.


RÜCKKEHR

Wenn Sie Ihre Bestellung ganz oder teilweise zurücksenden möchten, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus und senden Sie es an uns. A.s.a.p. erhalten Sie eine Rücksendenummer und ein Formular, an das Sie die Produkte schicken können.

BITTE BEACHTEN SIE: Ohne Formular und Rückgabenummer können wir Ihre Rücksendungen nicht bearbeiten und es wird eine Bearbeitungsgebühr von mindestens € 45,- erhoben. Bitte verpacken Sie die Produkte, die zurückgeschickt werden sollen, sehr gut. Produkte, die beschädigt ankommen, können nicht gutgeschrieben werden. Beschädigte Produkte werden von uns an die Lebensmittelbank gespendet. Wenn man diese Rücksendung wünscht, dann wird dies und die Versandkosten in Rechnung gestellt. Die anfallenden Versandkosten für die Rücksendungen gehen immer zu Lasten des Absenders und werden nicht erstattet.

TIPP: Stellen Sie die Produkte immer aufrecht in die Schachtel, so dass sie nicht beschädigt werden können, und legen Sie genügend Schutz/Füllstoffe hinein. Vergessen Sie nicht, den Absender auf den Karton zu setzen und das Formular in den Karton zu legen.


GARANTIE & BESCHWERDEN

Natürlich sind wir bestrebt, alles so weit wie möglich zu verhindern und für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen, aber wenn Sie doch auf etwas stoßen, lassen Sie es uns bitte wissen, indem Sie das nachstehende Formular verwenden, und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Name des Unternehmens

Kontaktperson

Ihre vollständige Adresse

Telefonnummer

E-Mail-Adresse

Die Art der Beschwerde:

Der Inhalt der Beschwerde

Ihre Idee über die mögliche Lösung


FRAGEN & FEEDBACK

Wenn Sie Fragen, Kommentare und/oder Vorschläge haben, kontaktieren Sie uns bitte:

Salon-Partner (Postanschrift)

Vinkenborghlaan 2

2265 GG Leidschendam-Voorburg

E-Mail-Adresse: info@salonpartners.nl

Telefonnummer: +31 (0)85-3034334